Schlemmen, staunen, Skifahren

Copyright Titelbild: Silvretta Montafon | Michael Marte Die Silvretta Montafon verspricht intensive Bergerlebnisse, spektakuläre Winter-Events und Kulinarik auf höchstem Niveau. Kurzum das perfekte Winterabenteuer. Wir sind eingetaucht, in Vorarlbergs Ski-Destination Nummer 1, haben genossen, getestet und gefeiert. Elf Jahre ist es her, als sich zwei Skigebiete zusammenschlossen. Silvretta Nova und Hochjoch verschmolzen zu einem der größten Wintersportgebieten Österreichs und punkten bis heute durch einen ausgeklügelten … Schlemmen, staunen, Skifahren weiterlesen

Ein Winter in den Dolomiten

Un inverno nelle Dolomiti Faszinierende Felsformationen, unendliche Pisten und die herzhafte ladinische Küche. Weltberühmte Skirennen, 300 Sonnentage im Jahr und – als wäre das alles nicht schon längst genug – vor zehn Jahren von der UNESCO als Weltnaturerbe anerkannt: Die Dolomiten. Was Gäste in der kalten Jahreszeit dort erwartet, haben wir uns genauer angeschaut. Fast zwei Wochen lang haben wir mitgenommen, was geboten wird: Action, … Ein Winter in den Dolomiten weiterlesen

Die Güntlespitze mit 360° Traumausblick

Frühlingsskitour im Kleinwalsertal Klick, klick. Schon rastet die Bindung ein. Und dann folgt das vertraute Geräusch der Skifelle, die auf dem Schnee gleiten. Es ist irrsinnig früh und noch ordentlich frisch, als wir zwischen den unteren Häusern in Baad den Parkplatz auf 1220 Metern verlassen. Wir gehen auf die Brücke zu, an der der Durabach und der Derrenbach zusammentreffen. Wieder einmal auf den Brettern, der … Die Güntlespitze mit 360° Traumausblick weiterlesen

#plasticfreepeaks

Von der Motivation die Berge zu erkunden und sie nachhaltig zu schützen. Wer bin ich und was mache ich eigentlich hier?Mein Name ist Basti Heckl, 30 Jahre alt und gebürtiger Allgäuer, Sportler und ein Naturliebhaber der ersten Stunde. Bereits meine Kindheit war geprägt von Sport in den Bergen und einem Leben im Einklang mit der Natur. Dank meiner Eltern und Großeltern wurde mir frühzeitig die … #plasticfreepeaks weiterlesen

Gartnerwandüberschreitung: Die Zugspitze im Blick

Der Wecker klingelt früh. Eigentlich viel zu früh für meine Verhältnisse. Aber ausschlafen kann man ja, wenn schlechtes Wetter ist. Bei diesem Gedanken war noch nicht zu erahnen, dass der bevorstehende Sommer 2018 so gar kein schlechtes Wetter parat halten wollte. Also raus aus den Federn und sehr kurze Zeit später den Rucksack in den Kofferraum gepackt.  Die eineinhalb Stunden Autofahrt ins Lechtal lohnen sich … Gartnerwandüberschreitung: Die Zugspitze im Blick weiterlesen