Schützenswertes Karwendel

Titelbild: © S. Pilloni Das Naturschutzgebiet Karwendel ist das größte grenzübergreifende Schutzgebiet zwischen Deutschland und Tirol. Fast eintausend Quadratkilometer ist er groß, der geschützte Teil des Karwendels. Auf deutscher Seite beginnt das Naturschutzgebiet Karwendel und Karwendelvorgebirge bei Mittenwald und folgt dem idyllischen Lauf der Isar bis zum Sylvenstein-Stausee. Auf der Tiroler Seite umspannt das Naturschutzgebiet, welches gleichzeitig auch Naturpark ist, ein ungefähr viermal so großes … Schützenswertes Karwendel weiterlesen

Karwendel-Kaisern

Die Kaltwasserkarspitze ist zwar „nur“ der vierthöchste Gipfel des Gebirges zwischen Oberbayern und Tirol, doch deutlich anspruchsvoller zu besteigen als die Birkkarspitze. Das Gipfelbuch von 1982 (!) verzeichnet jeden Sommer nur wenige Dutzend Einträge. In Zeiten des „Overtourism“ klingt das wie eine Verheißung. Ein ganz normaler Samstag am großen Karwendeltäler-Parkplatz in Scharnitz: Obwohl es noch nicht einmal halbsechs Uhr morgens ist, drängen sich schon Hunderte … Karwendel-Kaisern weiterlesen

Find yourself!

Ankommen und Abschalten: Auf magischen Wegen zu den zauberhaften Kraftplätzen des Karwendels Titelbild: © Gregor LenglerDas Karwendel bietet unzählige anspruchsvolle Bergsteigerziele, mit langen Zustiegen und luftigen Gipfeln. Das Karwendel ist aber auch ein Ort für alle, die Erholung, eine Auszeit, ursprüngliche Natur, Ruhe und eine wundervolle Gebirgswelt suchen. Hierfür haben wir vier Tourenvorschläge zusammengetragen – jeweils zwei auf deutscher, beziehungsweise auf österreichischer Seite. So kann … Find yourself! weiterlesen

Vom Glück in einer Sardinen-Dose

Beim Übernachten in einer Biwakschachtel erlebt man die alpine Natur viel intensiver als auf bewirtschafteten Hütten. Allerdings sollte man sein Ziel mit Bedacht wählen, richtig ausgerüstet sein und die Spielregeln kennen. Durch die Plexiglas-Kuppel des August-Schuster-Biwaks blicke ich direkt auf den Sternenhimmel über den schroffen Gipfeln des Karwendelgebirges. Großer Wagen, Großer Bär, die Venus – alle da und wunderschön. Allerdings genießen außer mir noch 14 … Vom Glück in einer Sardinen-Dose weiterlesen

„An Barg geah“

Titelfoto: © Zuspitz Region GmbH | Wolfgang Ehn Rund um Mittenwald, Krün und Wallgau erwartet uns eine breite Auswahl an Touren durch ursprüngliche Berglandschaften. „An Barg geah“ sagen die Krüner zum Wandern oder Bergsteigen. Das tun sie gern im Soierngebirge vor ihrer Haustür. Weit über 2.000 Meter reichen die Gipfel der Soiern. Königlich und zünftig, das beschreibt unsere heutige Bergtour im Soierngebirge.  Auf den Spuren des … „An Barg geah“ weiterlesen