Im Gespräch mit: Hannes Rasp

Titelbild: © Daniel Sessler Die Gemeinde Schönau am Königssee, südöstlichster Ausläufer des Landkreises Berchtesgadener Land. Kaum jemand, der ihn nicht kennt: Den Königssee, mit seinem glasklaren, reinen Wasser. Den Watzmann, mit seinen steilen und langen Touren. Oder den Jenner, den wunderbaren Aussichtsgipfel, hoch über dem See und gegenüber des Watzmannmassives gelegen.  Die kleine Gemeinde am Nordufer des Sees ist nicht nur ein Tourismus-Hotspot des Nationalparks, … Im Gespräch mit: Hannes Rasp weiterlesen

DIE WAND

Nun ist er bald ein Jahr her. Der heiße Sommertag, der nicht enden wollte, dessen Sekunden und Minuten ich geradezu aufsog und genoss. Jede einzelne davon. Viele Monate später sitze ich vor einem kalt flimmernden Bildschirm, bemühe mich, der Story einen würdigen Titel zu verpassen, während draußen, nass und schummrig, ein Regentag endet. So versuche ich mich zurückzuerinnern, die Erlebnisse wieder aufflammen zu lassen und dann, … DIE WAND weiterlesen

Hinein in die Ruhpoldinger Natur

Die wunderschöne Bilderbuchlandschaft „Ruapadings“ – wie der Ort in Mundart genannt wird – ist etwas ganz Besonderes. Denn im Südosten Bayerns, zwischen Chiemsee und Alpenvorland breitet die Natur ihre ganze Vielfalt aus. Und genau dort, umgeben von den Gipfeln der Chiemgauer Alpen, dem Drei-Seen-Naturschutzgebiet „Klein-Kanada“, inmitten des idyllischen Miesenbacher Tals – durch welches die weiße Traun plätschert – liegt das 7.000-Seelendorf Ruhpolding. Schon am Ortseingang … Hinein in die Ruhpoldinger Natur weiterlesen

Winterstarre?

Es friert in der Bergwelt. Kurze Tage, lange Schatten. Die Wanderschuhe sind schon im Winterschlaf versunken, denn für alle, die weder Ski noch Snowboard fahren, ist die Bergsaison nun vorbei. Oder etwa nicht? Unternehmungen in den winterlichen Alpen sind immer möglich! Ganz ohne Ski. Winterwandern steht voll im Trend, präparierte Wege erlauben sichere Aufstiege, teilweise bis hinauf in alpines Gelände. Schneeschuhe sind dafür nicht unbedingt … Winterstarre? weiterlesen

Die Flucht nach vorn?

Ja, unser blauer Planet ist schon immer starken Klimaschwankungen ausgesetzt gewesen. Nach der letzten Eiszeit schmolz das Eis großflächig. Vor vielen Millionen Jahren war es sogar so heiß, dass es auf der Erde überhaupt nichts mehr vom sogenannten ewigen Eis gab. Erderwärmung ist nichts Neues. Besorgniserregend heute ist aber die Geschwindigkeit. Was früher mehrere tausend Jahre gedauert hat, geschieht nun in einem Bruchteil davon. Mit … Die Flucht nach vorn? weiterlesen