OSTSCHWEIZ: So schmeckt die Ostschweiz

Eine kulinarische Reise von St. Gallen am Bodensee, übers naturverbundene Toggenburg, durchs Heidiland, bis ins schöne Oberengadin in Graubünden. Das Bergland schlechthin, die Schweiz, mit dem weißen Kreuz auf rotem Grund. Mit dem Matterhorn, vermutlich berühmtester aller Berge. Mit Schokolade und Käse. Zugegeben: Die meisten Menschen haben ein etwas klischeehaftes Bild der Schweiz. Höchste Zeit also, einen Blick über den kulinarischen Tellerrand zu werfen, in … OSTSCHWEIZ: So schmeckt die Ostschweiz weiterlesen

OSTSCHWEIZ: Wo bin ich?

Zielsicher leitet mich das Navigationssystem mehrere hundert Kilometer nach St. Moritz und noch weiter nach Surlej. Dort steige ich in eine Gondel, die mich zuverlässig in zwei Etappen auf den 3303 Meter hohen Corvatsch hebt. In winterliches, hochalpines Gelände. Nach der langen Reise stehe ich endlich auf den Ski auf der Piste und frage mich dennoch: „Wo bin ich?“ Glücklicherweise finde ich schon bald eine … OSTSCHWEIZ: Wo bin ich? weiterlesen

OSTSCHWEIZ: Back to the roots

Die Schweizer Alpen einmal anders erleben Berge sind Wildnis, zumindest mancherorts noch so wie vor Jahrtausenden. Und diese Wildnis ist letztendlich auch der Grund, warum wir uns so gerne dort aufhalten. Für die einen kann das eine ausgedehnte Radtour, ein Spaziergang, oder eine kleine Skitour bedeuten. Für die anderen wird ein Aufenthalt in den Hochalpen zum Grenzgang. Am Limit, ohne Platz für Fehler. Was auch … OSTSCHWEIZ: Back to the roots weiterlesen

OSTSCHWEIZ: Wintersport der Superlative

Rekordskigebiete der Schweiz Sicher, es muss nicht immer die längste, höchste oder steilste Abfahrt sein. Skifahren ist für die meistendoch pure Lebensfreude, Sport, Freizeit und eben gerade nicht die Jagd nach Rekorden. Doch sind wir malehrlich, manchmal, da blitzt doch ganz kurz ein Funken auf. Wie es wohl wäre? Ob ich es schaffen könnte? Und wie es sich wohl anfühlen würde? (Titelbild: Die Urdenbahn – … OSTSCHWEIZ: Wintersport der Superlative weiterlesen

OSTSCHWEIZ: Green Ski – Stay safe

Flims, Laax, Falera. Drei kleine Graubündner Gemeinden – mit großen Zielen. Es ist ein strahlender Wintertag im Februar 2020 als ich am Crap Sogn Gion, dem Stein des heiligen Johannes, aus der Großraumgondel steige. Eiskalte Luft weht mir sanft um die Nase. Die Stimmung ist locker lässig und auf den Pisten viel Platz für die eigenen Schwünge. Ganz egal, ob oben auf dem Vorabgletscher, wo … OSTSCHWEIZ: Green Ski – Stay safe weiterlesen