Zahlenreise

Warth-Schröcken am Arlberg Zwei kleine Walserdörfer, gemeinsam zählen sie nicht einmal mehr als 400 Einwohner, liegen tief in einer wunderschön verschneiten Bergwelt. Das eine östlich, das andere westlich vom mehr als 1600 Meter hohen Hochtannbergpass gelegen, aber jedes mit seinem ganz eigenen Charme. Im Norden hingegen türmt sich der markante Widderstein auf. Er ist der letzte schroffe Pfeiler, der hinterste Gipfel des Kleinwalsertales, dessen Südrinne … Zahlenreise weiterlesen

Auf Eisenwegen

Sicher ahnte vor 150 Jahren niemand, dass Klettersteiggehen einmal eine boomende Bergsport-Disziplin wird. Wollte man, als man 1843 in der Steiermark Ringe, Seile und Metallstifte in den Fels des Dachsteins trieb, Macht demonstrieren? Das Unmögliche möglich machen? Oder wollte man vielleicht einfach nur den Gipfel erreichen?   Was auch immer die Menschen dazu veranlasste, heute sprießen Klettersteige fast schon wie Pilze aus dem Boden. Am … Auf Eisenwegen weiterlesen

Die Flucht nach vorn?

Ja, unser blauer Planet ist schon immer starken Klimaschwankungen ausgesetzt gewesen. Nach der letzten Eiszeit schmolz das Eis großflächig. Vor vielen Millionen Jahren war es sogar so heiß, dass es auf der Erde überhaupt nichts mehr vom sogenannten ewigen Eis gab. Erderwärmung ist nichts Neues. Besorgniserregend heute ist aber die Geschwindigkeit. Was früher mehrere tausend Jahre gedauert hat, geschieht nun in einem Bruchteil davon. Mit … Die Flucht nach vorn? weiterlesen

Hauben statt Höhenmeter, Spaghetti statt Steilhänge

Titelbild: © Region Villach Tourismus | LIK Fotoakadmie |  Martin Jordan Das E-Bike ist eine nützliche Erfindung. Endlich kann man Radtouren mit guter Küche unbeschwert kombinieren. Eine geschmackvolle Testfahrt auf der Ciclovia Alpe Adria durch Kärnten und Friaul an die Adria. Radsportler sind gewöhnlich asketische Menschen. Drahtig und durchtrainiert spulen sie viele Kilometer runter, stets das Ziel im Blick und immun gegen jegliche Ablenkung. Doch … Hauben statt Höhenmeter, Spaghetti statt Steilhänge weiterlesen

Vom Park auf die Berge

Titelbild: Pitztal © Philipp Reiter Keine Lust mehr die immer gleiche Joggingrunde zu drehen? Dann ist Trailrunning die perfekte Lösung mal dem Alltags-Lauftrott zu entfliehen. Weg von der Straße, weg vom platten Forstweg, hin zu wurzeldurchzogenen Pfaden, über Stock und Stein, bergauf, bergab, querfeldein. AKTIV in den ALPEN hat zwei Berglauf-Enthusiasten getroffen, die von ihrer Leidenschaft erzählen, die Berge im Laufschritt zu erobern. Wobei sich … Vom Park auf die Berge weiterlesen