Söldens stille Seite

Über Ursprünglichkeit, wo man sie am wenigsten erwartet Pisten, Après-Ski. Chaletsiedlungen, Hotelstraßen. Eine Touristen-Metropole im Winter. Aber – was ist in Sölden eigentlich im Sommer zu finden? Ein Porträt über ein Tal, in dem sich viel mehr verändert, als die Jahreszeit. Ein Porträt über Söldens stille Seite. Ein Meer aus herbstlich roten Blaubeer-sträuchern mündet in das glasklare Wasser der Windach. Dazwischen ein kleiner Pfad, an … Söldens stille Seite weiterlesen

„Wild, einsam, ursprünglich“: Skitouren im Lechtal

In allen Farben des Spektrums funkeln die hauchdünnen, zentimeter-großen Kristalle des Oberflächenreifs, als wir endlich das schattige Tal des Sommerbergbachs hinter uns lassen und nahe des Putzenjochs in die Sonne eintauchen. So langsam kehrt die Betriebstemperatur in unsere Muskulatur zurück – und die Motivation in unseren Kopf. Eigentlich haben wir noch viel vor, an diesem bitterkalten Januartag. Doch das wäre uns beinahe während der letzten … „Wild, einsam, ursprünglich“: Skitouren im Lechtal weiterlesen

Seven Summits Stubai: Charakterbergsteigen

Alpine Touren mit dem gewissen Etwas Wie ich mich so vom Fels strecke, meinen Oberkörper weiter als mir eigentlich lieb ist über den Abgrund lehne, so kann ich gerade noch einen weißen Helm ausmachen. Dachte ich es mir doch! Daher kommt es also, das typische Geräusch, das Rasseln und Klacken eines Klettersteigsets, das durch die Schlucht mehr als einhundert Meter zu mir hinaufhallt. In diesem … Seven Summits Stubai: Charakterbergsteigen weiterlesen

Sich einfach mal sattpilgern!

13. kulinarischer Jakobsweg Paznaun-Ischgl Wenn (Berg-) Liebe durch den Magen geht Auf der Suche nach dir selbst? Nach Gott? Nach Ruhe, nach einer neuen Perspektive auf die Dinge oder nach Seelenheil und Dankbarkeit? Wirklich neu ist die Idee des Jakobsweges nun wirklich nicht. Im Paznauntal hat man aber nicht nur traditionelle Rezepte neuinterpretiert, sondern gleich auch die Idee des Jakobsweges: In der Saison 2021 wurde … Sich einfach mal sattpilgern! weiterlesen

Alpiner Spielplatz

Im Zillertal, vor den Türen des neueröffneten Tirolerhof Tux Spiegelglatt! Man kann sich kaum vorstellen, welche Kräfte hier über die Jahrtausende geherrscht haben müssen. Das Gletschereis hat den Fels derart geschliffen, hat ihn geformt und modelliert, dass sich nicht das kleinste Pflänzchen daran festhalten kann. Und so hängen heute dort, wo der Gletscher sie freigegeben hat, blanke Felsplatten über unseren Köpfen. Und genau da geht’s … Alpiner Spielplatz weiterlesen