ROSE BIKES

Der Bike-Bauer mit mehr als 100 Jahre alter Tradition und zukunftsorientiertem Blick nach vorn. 1907 in Bocholt. Heinrich Rose eröffnet ein kleines Fahrradgeschäft, das er ein viertel Jahrhundert später an seinen Sohn Heinrich Rose junior weitergibt. Rose verkauft im Sommer Fahrräder, in der kalten Jahreszeit dagegen vertreibt er Nähmaschinen. 1982 führt Erwin Rose das Geschäft weiter und importiert als einer der ersten Europäer überhaupt japanische … ROSE BIKES weiterlesen

Groß und klein

Die wilde Welt des Ötztals Das Ötztal ist groß und weit! Zumindest am Taleingang, dort wo die Ötztaler Ache im Inn mündet. Stolze 60 Kilometer weiter im Talinneren, da ergibt sich ein ganz anderes Bild. Aus weiten Tälern wurden enge Schluchten. Vom breiten Talboden ist kaum mehr etwas übrig. Hier hinten, dort wo das kleine Örtchen Vent sich zwischen den großen Berge versteckt, da regieren … Groß und klein weiterlesen

Zwangspause

Unser Blog von MTB-Profi Nadine Rieder Passend zu meiner Verletzungspause in diesem Jahr möchte ich ein paar Einblicke in meinen Alltag nach der OP geben, aber auch darüber berichten, wie es manchmal etwas schwerer ist, das alles zu akzeptieren. Natürlich hoffe ich, dass ihr alle soweit möglich von Verletzungen und Zwangspausen verschont bleibt, dennoch gebe ich ein paar Tipps für den „Ernstfall“. Wir wissen alle, … Zwangspause weiterlesen

Volkswagen R Gravelbike Experience: Die Alpenüberquerung für Abenteurer und Genussbiker

© Titelbild: Paola Finali Mit dem Rad über die Alpen – für viele Biker die Sehnsuchtstour überhaupt. Mit der Volkswagen R Gravelbike Experience vom 29. September bis 2. Oktober haben Biker nun die faszinierende Möglichkeit, diesen Traum mit einem Gravelbike zu verwirklichen. Nicht als Wettkampf, sondern als Erlebnistour in Kleingruppen von maximal 10 Bikern plus Guide, Gepäcktransport und Übernachtungen in 4 Sterne-Hotels. In drei Tagen geht es von Garmisch-Partenkirchen … Volkswagen R Gravelbike Experience: Die Alpenüberquerung für Abenteurer und Genussbiker weiterlesen

Herbstblues adé: Stimmungstiefs haben in Serfaus-Fiss-Ladis keine Chance

Titelbild: © Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH | Andreas-KirschnerNach dem Sommer ist in der Tiroler Ferienregion Serfaus-Fiss-Ladis noch lange nicht Schluss. Der Herbst ist die beste Zeit, um entspannt die Tiroler Berge zu genießen und Energiereserven aufzutanken. Mit von der Partie sind angenehme Temperaturen, leuchtende Farben und viel Sonnenschein. Die Tage werden kürzer, die Temperaturen fallen – leider auch oft die Laune. Denn nach den warmen Sommermonaten … Herbstblues adé: Stimmungstiefs haben in Serfaus-Fiss-Ladis keine Chance weiterlesen