E-Bike: Fluch und Segen

Teil IDas für und wider Der E-Bike-Boom mit all seinen Folgen Einfach mal in die Pedale treten. Auf zwei Rädern die Natur erkunden, sich sportlich betätigen und die Bergwelt genießen: Mountainbiken ist schon lange eine Trendsportart. Vom Rennrad zum MountainbikeKalifornien, 1973. Der Rennradfahrer und Zweiradmechaniker Gary Fisher baut sich mit seinen Freunden geländetaugliche Fahrräder, um damit den Mount Tamalpais abzufahren. 20 Kilogramm schwere Kolosse sind … E-Bike: Fluch und Segen weiterlesen

Hinter der Linse: Kirsten-Julian Sörries

Oli Dorn springt in den Sonnenaufgang über dem Ötztal.NIKON D850, 24 mm f1.4, ISO 250, 1/8000 sec, f2.2, Brennweite 24 mm Gestochen scharf, geradezu wie eingefroren. Die beiden dick bestollten Räder hinterlassen eine Staubwolke, fast kann ich das Rattern des Bikes hören. Ein sehr gelungenes Foto, denke ich mir. Da war wohl jemand zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Ein klassischer Once-in-a-lifetime-shot? Aber der Fotograf, … Hinter der Linse: Kirsten-Julian Sörries weiterlesen

Unterwegs am Fern(s)pass

Hans-Martin Haller per Bike in der Ferienregion Imst Die Tourismusregion Imst beschreitet neue Wege, unterbreitet den interessierten Urlaubern innovative Konzepte und Strategien. Ein wichtiges Zugpferd dabei ist das Biken. Familien, Mountainbiker und E-Biker erwartet in der Ferienregion Imst ein breites Angebot von leichten Radwandertouren auf dem Innradweg oder auf der Via Claudia Augusta bis zu anspruchsvollen Touren zu Almen in der Region. Dank der großen … Unterwegs am Fern(s)pass weiterlesen

Hauben statt Höhenmeter, Spaghetti statt Steilhänge

Titelbild: © Region Villach Tourismus | LIK Fotoakadmie |  Martin Jordan Das E-Bike ist eine nützliche Erfindung. Endlich kann man Radtouren mit guter Küche unbeschwert kombinieren. Eine geschmackvolle Testfahrt auf der Ciclovia Alpe Adria durch Kärnten und Friaul an die Adria. Radsportler sind gewöhnlich asketische Menschen. Drahtig und durchtrainiert spulen sie viele Kilometer runter, stets das Ziel im Blick und immun gegen jegliche Ablenkung. Doch … Hauben statt Höhenmeter, Spaghetti statt Steilhänge weiterlesen

Mit dem E-Mountainbike über die Alpen in Südtirol

Plan B, die Eventagentur aus München, deren bekanntestes Pferd im Stall der Transalpine-Run ist, lud vergangenen Juni zur 2. Auflage der »Shimano E-Mountainbike Experience«. Statt in Laufschuhen die Alpen in ihrer extremsten Form zu überqueren, ging‘s in den Sattel eines E-Mountainbikes. Über 200 Kilometer und 6000 Höhenmeter in 4 Etappen und ohne Wettkampfcharakter wurde Südtirol von Naturns im Vinschgau bis nach Sexten in den Dolomiten … Mit dem E-Mountainbike über die Alpen in Südtirol weiterlesen