Im Rhythmus der Natur

Am Falknerhof im Ötztal Es dämmert schon. Die Bergspitzen der umliegenden Dreitausender leuchten nur noch schwach, während wir uns auf einem schmalen, kaum sichtbaren Pfad durch dichten Wald arbeiten. Arbeiten, weil wir trotz unseres schweren, sperrigen Gepäcks versuchen, uns so unauffällig und geräuschlos wie möglich zu bewegen. Nun bin ich schon wirklich viele, auch weglose Bergtouren gegangen. Das aber ist etwas Neues für mich. Eine … Im Rhythmus der Natur weiterlesen

Die Menschen kommen und gehen, aber ewig stehen die Berge!

Als seien die Frontlinien des ersten Weltkrieges nicht schon verwirrend genug, erklärt das bis dato neutrale Italien am 23. Mai 1915 Österreich-Ungarn den Krieg. Titelbild: © Danilo Breda Im Zuge meiner Berichterstattung besuchte ich diesen Sommer das Gebiet um den Falzarego-Pass in der venetischen Provinz Belluno. Ich stieg auf Berge, kletterte und genoss den Dolomit, nutzte die grandiose Infrastruktur des Talortes Cortina d’Ampezzo und ließ … Die Menschen kommen und gehen, aber ewig stehen die Berge! weiterlesen

Cortina d’Ampezzo und ihre Scoiattoli

Mit einem Eichhörnchen über die schönsten Berge der Welt Es ist der 31. Juli 1954. Lino Lacedelli und Achille Compagnoni arbeiten sich Meter für Meter dem Gipfel entgegen. Seit nun schon fast drei Monaten sind die beiden unter der Leitung von Ardito Desio als Teil einer Expedition im Karakorum, Pakistan. 1909 erreichte eine frühere italienische Expedition hier eine Höhe von ungefähr 6000 Metern, weswegen die … Cortina d’Ampezzo und ihre Scoiattoli weiterlesen

Steter Tropfen höhlt den Stein

Herbstliche Wasserfallwanderungen im Allgäu Wieder einer dieser Herbsttage. Nichts ist zu sehen vom dunkelblauen Himmel. Von den goldenen Lärchen, die vielleicht, gerade noch so über der Wolkendecke, in der Sonne strahlen. Vielleicht. Vielleicht aber auch nicht. Womöglich trotzen auch sie im Nebel dem schlechten Wetter, dem ersten Frost und den kurzen Tagen. Der Herbst kommt. Stetig und mit großen Schritten.  Hohe Gipfel zu besteigen ist … Steter Tropfen höhlt den Stein weiterlesen

Urlaub? Na, Öko!

Ihr habt zwar Lust auf einen umweltschonenden Urlaub, aber keinen Bock auf Verzicht?  Wir haben acht fantastische Regionen in den Alpen zusammengetragen, mit Unterkünften, die ökologisch-nachhaltig wirtschaften und trotzdem jede Menge Komfort bieten, den man sich für eine rundum-gelungene Auszeit wünscht. Vom energieautarken Naturhotel Leitlhof im Pustertal über ein Demeter-Bio-Weingut mit angeschlossenem Meditationshaus in der Steiermark bis zum Natur-Campingplatz im Nationalpark Vanoise. Hier ist für … Urlaub? Na, Öko! weiterlesen