Outdoor-History: Marmot

Herbst 1974. Tom Boyce aus Colorado ist in Peru, um Berge zu besteigen. Dort lernt er den Filmemacher Mike Hoover kennen. Einige Wochen nach seiner Rückkehr erhält Tom einen Anruf von Mike, der für 20th Century Fox den Film ‚The Eiger Sanction’ mit Clint Eastwood dreht. Mike benötigt dafür nicht weniger als 108 dick gefütterte Jacken. Die „Marmots“ arbeiten eifrig an dem Auftrag und entwickeln … Outdoor-History: Marmot weiterlesen

Hinter der Linse: Heimhuber

Der Familienbetrieb Heimhuber sitzt seit 1877, mittlerweile schon in 5. Generation, in Sonthofen im Allgäu. Die sogenannte „Edition Heimhuber“, also das historische Bildarchiv, ist eines der größten und besterhaltenen Fotoarchiven Europas. Die Menschen, Traditionen, der Alpinismus und die Landschaften. Wie ein roter Faden ziehen sie sich durch über 140 Jahre Fotogeschichte. Umso erstaunlicher ist es, wie zeitlos viele der Aufnahmen wirken, bedenkt man doch, welcher … Hinter der Linse: Heimhuber weiterlesen

Erste Hilfe 2.0

Ein kurzer unachtsamer Moment. Nur eine unkonzentrierte Sekunde und schon zerschneidet ein greller Schrei die ruhige Morgenluft. Thomas kniet auf dem Boden und hält sich schmerzverzerrt die Hand. Sein Finger ist gebrochen, das Blut fließt und die letzten Glieder des Ringfingers hängen haltlos herab. Eine schmerzhafte Verletzung. Wenn auch nicht lebensgefährlich, wird die Situation schon wenig später für Thomas zu viel. Er kippt zur Seite … Erste Hilfe 2.0 weiterlesen

Geht das nicht ohne Müll?

Ein AnfangDer Nebel schwebt noch still über den weiten Wiesen, als wir in der Morgendämmerung mit dem guten alten roten Passat aufbrechen. Es ist wieder einer dieser Samstage im Allgäu. Es sind neun Sonnenstunden angesagt und die Vorfreude auf den nächsten gemeinsamen Gipfel ist nach einer strengen Woche wieder enorm. Auf dem Weg halten wir noch schnell beim Supermarkt und kaufen noch für die Gipfelbrotzeit … Geht das nicht ohne Müll? weiterlesen

Im Gespräch mit: Simon Gegenheimer

Homestory. Ein Profisportler, ein Weltcup-Sieger, eine Villa in Monaco, ein Butler und ein roter Ferrari? Mmmhhh, nein! Bei Simon Gegenheimer trifft nur Weltcupsieger und Profisportler zu, ansonsten ist der 30-jährige mehr als nur auf dem Teppichboden geblieben, liebt Barbecue und von Statussymbolen hält er nicht so wirklich viel. AKTIV in den ALPEN war zuhause beim 5-maligen Weltcup-Sieger und durfte hinter die Wohnzimmer-Gardinen des amtierenden Deutschen … Im Gespräch mit: Simon Gegenheimer weiterlesen