Was tun wenn’s läuft? #BALLERN

Langstreckenläufer, Red Bull Athlet, Weltrekordhalter und Wings for Life World Run Antreiber Flo Neuschwander. Ruhig ist es in Inzell. Nur einige wenige Straßen ziehen zwischen den Bergen hindurch, von Siedlung zu Siedlung. Viel mehr ist hier, zwischen dem Nationalpark Berchtesgaden im Südosten und dem Chiemsee im Nordwesten, auf den ersten Blick nicht auszumachen. Ich drücke das Klingelschildchen. „RUN WITH THE FLOW“ ist auf ihm zu … Was tun wenn’s läuft? #BALLERN weiterlesen

Portrait: Ines Papert

Titelfoto: © Thomas Senf Wir sitzen auf einem winzigen Schneeband auf 6850 Metern. Es ist eiskalt und die untergehende Sonne macht uns unmissverständlich klar, dass uns eine klirrende Biwaknacht bevorsteht.  In der Nacht schmilzt der Schnee unter uns langsam weg und wir rutschten immer weiter auf die 70° steile, 1800 Meter tiefe Nordwand zu. Direkt über uns hängt eine gigantische, unüberwindbare Schneewechte, die uns vom … Portrait: Ines Papert weiterlesen

Hinter der Linse: Philipp Reiter

Laufen, laufen, laufen! Eine Sportskanone aus Bad Reichenhall im Berchtesgadener Land findet verletzungsbedingt den Weg zur Kamera – und verknüpft seitdem sehr erfolgreich zweiLeidenschaften: Laufsport und Fotografie. Zu jeder Jahreszeit ist er daher in den Bergen unterwegs. Keineswegs immer nur in Laufschuhen: Auf dem Fahrrad, den Tourenski, oder in Kletterschuhen. Draußen sein ist was zählt! Auf seinem Hausberg, dem Hochstaufen, war er mittlerweile schon mehr … Hinter der Linse: Philipp Reiter weiterlesen

Outdoor-History: LEKI

Wer meint, ein Stock sei einfach nur ein Stock und man könne damit nun mal das Rad nicht neu erfinden, sollte sich die folgenden Seiten genau ansehen. Mit schwäbischem Erfindergeist tüftelt man nämlich schon seit 1948 an nichts anderem als dem besten Produkt der Welt – und das sehr erfolgreich! Dettingen unter Teck, am Rande der schwäbischen Alb. Nur drei Jahre nach dem Ende des … Outdoor-History: LEKI weiterlesen

Im Gespräch mit… Karl Gabel

Simon Gietl und Roger Schäli haben erst kürzlich in einem Rutsch die sechs großen Nordwände der Alpen durchstiegen. Gerlinde Kaltenbrunner war die erste Frau, die alle vierzehn 8000er ohne künstlichen Sauerstoff besteigen konnte. Andy Holzer ist blind und stand trotzdem schon auf dem Everest. Was all diese Profi-Bergsteiger gemeinsam haben? Ganz einfach: Sie vertrauen ihrem Meteorologen. Ihrem Mann hinter den Kulissen. Ihrem Freund Prof. Dr. … Im Gespräch mit… Karl Gabel weiterlesen