Hinter der Linse: Roman Königshofer

Klick, klick. Berge und Meer. Sommer und Winter. Tag und Nacht. Mit der Maus navigiere ich durch die Galerie, ohne den berühmten roten Faden zu finden. Nepal und dann wieder Italien. Ein Portrait, eine Landschaftsaufnahme, ein Auto.  Dann stellt sich aber ein Gefühl ein. Mehr eine Stimmung, die sich wie ein unsichtbarer Nebel über die Bilder legt. Ich beginne nach der Wurzel dieser Gestimmtheit zu … Hinter der Linse: Roman Königshofer weiterlesen

Hinter der Linse: Heimhuber

Der Familienbetrieb Heimhuber sitzt seit 1877, mittlerweile schon in 5. Generation, in Sonthofen im Allgäu. Die sogenannte „Edition Heimhuber“, also das historische Bildarchiv, ist eines der größten und besterhaltenen Fotoarchiven Europas. Die Menschen, Traditionen, der Alpinismus und die Landschaften. Wie ein roter Faden ziehen sie sich durch über 140 Jahre Fotogeschichte. Umso erstaunlicher ist es, wie zeitlos viele der Aufnahmen wirken, bedenkt man doch, welcher … Hinter der Linse: Heimhuber weiterlesen

Hinter der Linse: Gürel Sahin

Die meisten von uns werden seine Fotos schon einmal gesehen haben. Der ein oder andere hat sie vielleicht sogar ganz bewusst angeschaut, analysiert und bewertet. Der Großteil aber hat einfach nur kurz und unbewusst einen Blick darüber schweifen lassen. Und genau so funktionieren gute Fotos. Ein Bruchteil einer Sekunde reicht, um Emotionen entstehen zu lassen, die tief in uns wirken. Kein Wunder, dass unser Fotograf … Hinter der Linse: Gürel Sahin weiterlesen

Hinter der Linse: Gergö Kazsimer

Es klingt fast wie ein Märchen. Ein kleiner Traum, der wahr geworden ist – zumindest für jeden Hobbyfotografen. Denn wenn mal ein selbst geschossenes Foto durch die Decke geht und von unzähligen Menschen gesehen wird, dann hat man ganz offensichtlich alles richtig gemacht.Aber was genau ist richtig? Und was falsch? Schritt für Schritt zum Profi werden, das klingt für viele sehr verlockend. Die Stationen die … Hinter der Linse: Gergö Kazsimer weiterlesen

Hinter der Linse: Willi Roth

Eine Kamera gehört bei den meisten von uns schon zur Grundausrüstung für eine schöne Bergtour. Unterwegs bleiben tolle Erinnerungen hängen. Vielleicht nimmt der ein oder andere auch noch ein Steinchen vom Gipfel mit nach Hause. Ein kleines Andenken als Souvenir. Aber was, wenn es ein Bild ist? Ein Foto, geschossen ganz spontan und ohne große Vorbereitung? Und was, wenn sich dieses Foto im Internet verbreitet … Hinter der Linse: Willi Roth weiterlesen