Im Gespräch mit… Karl Gabel

Simon Gietl und Roger Schäli haben erst kürzlich in einem Rutsch die sechs großen Nordwände der Alpen durchstiegen. Gerlinde Kaltenbrunner war die erste Frau, die alle vierzehn 8000er ohne künstlichen Sauerstoff besteigen konnte. Andy Holzer ist blind und stand trotzdem schon auf dem Everest. Was all diese Profi-Bergsteiger gemeinsam haben? Ganz einfach: Sie vertrauen ihrem Meteorologen. Ihrem Mann hinter den Kulissen. Ihrem Freund Prof. Dr. … Im Gespräch mit… Karl Gabel weiterlesen

Von der Vielfalt des Winters

Die Schneeflocken-Männer Die Luft ist in den letzten Tagen stark abgekühlt. Sogar in den Minus-Bereich fallen die Temperaturen und das, obwohl der Himmel bedeckt ist. Die aufgezogenen Wolken sehen nach Niederschlag aus und Wilson A. Bentley weiß, was er nun zu tun hat. Er zieht den schwarzen Mantel über, schnappt sich eine ebenso schwarze Tafel und geht vor die Tür. Dort steht er dann. Völlig … Von der Vielfalt des Winters weiterlesen

Hinter der Linse: Heinz Zak

1000 Meter senkrechter Granit. Das gibt’s nur im Yosemite-Nationalpark im US-Bundestaat Kalifornien. Die Kletter-Elite der Welt, die Besten der Besten, beißen sich hier die Zähne aus. Und immer wieder wird hier Geschichte geschrieben. Am El Capitan eröffneten 1958 amerikanische Pioniere die Route mit dem Namen „The Nose“. 47 Klettertage, verteilt auf 17 Monate, in technischer Kletterei. Das war nötig, um die Nose erstmals zu bezwingen. … Hinter der Linse: Heinz Zak weiterlesen

PORTRAIT: Benedikt Böhm

Ziemlich entspannt steht mir Benedikt gegenüber. Glücklich wirkt er und nicht im Geringsten gestresst. Wie er das alles so gut unter einen Hut bringt, frage ich mich ja schon – Job, Familie, Extremsport. Aber bei Beni ist das wohl einfach so. Warum es so ist? Zweitrangig. Wichtig ist nur, was er daraus macht! „Ich war das fünfte von sechs Kindern und hatte schon immer zu … PORTRAIT: Benedikt Böhm weiterlesen

Tommy Delago im Interview

Wintersportpionier, Nitro-Mitgründer und Snowboard-Urgestein Ende der Siebziger gab es für Tommy eigentlich nur einen Traum: Surfen! Mit Rollen auf dem Asphalt ging das schon, selbst in den Bayerischen Alpen – das Skateboard war schon erfunden. Doch Surfen? Die Erfüllung des Traumes blieb in weiter Ferne.  Ein amerikanisches Skateboard-Magazin druckte zu dieser Zeit aber auch Bilder von den ersten Snowboarden der USA ab und Tommy wusste … Tommy Delago im Interview weiterlesen