Outdoor-History: SALOMON

„Was mich am Leben fasziniert, ist das, was ich morgen machen werde.“ Das sind die Worte von Georges Salomon, Sohn des Gründers von Salomon, einer der wohl bedeutendsten Sportartikelhersteller der Welt! 1947 im französischen Annecy. Georges Vater François Salomon, genannt Pepé, gründete gemeinsam mit seiner Frau Jeanne ein kleines Familienunternehmen. Eine winzige Werkstatt, nur ein Raum, in dem Sägeblätter hergestellt werden sollten. Es dauerte einige … Outdoor-History: SALOMON weiterlesen

Outdoor-History: MAMMUT

Dintikon im Schweizer Kanton Aargau. Kaspar Tanner, ein talentierter Handwerker, lässt sich hier 1862 nieder – die Geburtsstunde von Mammut und der Beginn einer Erfolgsgeschichte. Tanner war zuvor viel in Deutschland unterwegs, arbeitete nach seiner dreijährigen Lehre hier und dort, verdiente sein Geld als Seiler.  Weit entfernt von Dintikon sind die Berge, erst recht die, auf denen ein Seil Verwendung finden könnte. Doch Tanners Seile … Outdoor-History: MAMMUT weiterlesen

Outdoor-History: HEAD Ski Company

1950 an der US-Amerikanischen Ostküste: Howard Head gründet die HEAD Ski Company in Timonium, nördlich von Washington DC. Drei Jahre zuvor arbeitete er noch als Flugzeugingenieur, war aber bei seinem ersten Skiausflug über die schwere und steife Ausrüstung enttäuscht. Für den 33-jährigen Head entsprachen die Holzlatten einfach nicht mehr dem Stand der Technik und so tüftelte er eine geniale Idee aus. Er legt mit seiner … Outdoor-History: HEAD Ski Company weiterlesen

Cortina d’Ampezzo und Ihre Scoiatolli

Mit einem Eichhörnchen über die schönsten Berge der Welt Es ist der 31. Juli 1954. Lino Lacedelli und Achille Compagnoni arbeiten sich Meter für Meter dem Gipfel entgegen. Seit nun schon fast drei Monaten sind die beiden unter der Leitung von Ardito Desio als Teil einer Expedition im Karakorum, Pakistan. 1909 erreichte eine frühere italienische Expedition hier eine Höhe von ungefähr 6000 Metern, weswegen die … Cortina d’Ampezzo und Ihre Scoiatolli weiterlesen

Outdoor-History: Salewa

Es ist der 8. Juli 1935, an dem Josef Liebhard in München eine Tochtergesellschaft gründet. Als Direktor soll er die Münchner Sattler- und Tapezierer-Einkaufsgenossenschaft auf Sattler- und Lederwaren spezialisieren. Das Geschäft läuft an, doch schon die Währungsreform von 1948 stellt für die Gesellschaft einen Neuanfang dar. Die Firma produziert in diesen Jahren hauptsächlich Fototaschen für Agfa. Rücksäcke, Motorradtaschen und Fußbälle werden zusätzlich in das Portfolio … Outdoor-History: Salewa weiterlesen