25 Jahre AustriAlpin

Das Stubaital, nur einige Kilometer südlich von Innsbruck. Tief eingeschnitten, umrahmt von hohen, schroffen Felsgipfeln, reihen sich kleine Örtchen aneinander. Begleitet werden sie dabei von der Ruetz, dem sprudelnden Gebirgsfluss und einer Straße, die weit ins Tal hineinführt. Bald schon rücken die ersten 3000er ins Blickfeld, gefolgt von den leuchtenden Gletschern der Stubaier Alpen. Die erwähnte Straße führt dabei nicht nur durch idyllische Bergwelt, sondern … 25 Jahre AustriAlpin weiterlesen

Wo bin ich?

Bergtouren im Frühlingsschnee. Aber sicher! Der Frühling ist da! Zumindest steht das so im Kalender. Aber auch wenn die erste Bergwanderung des Jahres ansteht, die Neuschneefälle der Nacht sagen etwas anderes! Was gestern noch kupferfarben unter blauem Himmel lag, ist jetzt Weiß in Weiß. Was soll’s, denke ich mir, schnüre die Bergschuhe und schultere den Rucksack. Was kann das bisschenSchnee schon anrichten! Sieben Stunden später … Wo bin ich? weiterlesen

Gewusst wie: Gletschertouren

Titelbild: © Deutscher Alpenverein | Marco Kost Zweifelsfrei bieten die Eisfelder der Alpen eindrucksvolle Anblicke. Wenn du aber einmal selbst einen Fuß auf einen Gletscher setzen möchtest, solltest du dabei unbedingt einige Regeln beachten.  Hochtouren mit Gletscherkontakt gehören zu den komplexesten Herausforderungen für Bergsteiger. Ausbildungskurse im Eis, oft aber auch Trockenübungen in deiner Nähe, bieten die verschiedenen Alpenvereinssektionen an. Nähere Informationen, auch bezüglich der aktuellen … Gewusst wie: Gletschertouren weiterlesen

Salewa setzt auf Hanf

Alter Rohstoff neu entdeckt! Seit weit mehr als 10.000 Jahren nutzte die Menschheit die faserige Hanfpflanze. Erstmals in China und Persien wurden mit ihrer Hilfe Textilien und sogar Papier hergestellt. Jahrhunderte lang bestanden unsere Hosen, Segel, Seile und Bücher aus Hanf. Die Industrialisierung aber verdrängte das Naturprodukt, ließ all ihre Vorteile in Vergessenheit geraten. 1982 wurde sogar selbst der Anbau von speziell gezüchteten Nutzhanf-Sorten in … Salewa setzt auf Hanf weiterlesen

Im Gespräch mit… Christoph Mayer

Nicht viele Menschen kennen die Gletscher der Ostalpen so gut wie der Glaziologe Dr. Christoph Mayer. Der gebürtige Allgäuer arbeitet in der Gruppe Erdmessung und Glaziologie der Bayerischen Akademie der Wissenschaften in München. Der Geophysiker sammelte viele Jahre Erfahrung in der Polarforschung, wobei er auch promovierte. Seit 2004 beschäftigt er sich hauptsächlich mit den Gebirgsgletschern. Einerseits die der Ostalpen – aber auch mit Schwerpunkt Hochasien. … Im Gespräch mit… Christoph Mayer weiterlesen