Salewa setzt auf Hanf

Alter Rohstoff neu entdeckt! Seit weit mehr als 10.000 Jahren nutzte die Menschheit die faserige Hanfpflanze. Erstmals in China und Persien wurden mit ihrer Hilfe Textilien und sogar Papier hergestellt. Jahrhunderte lang bestanden unsere Hosen, Segel, Seile und Bücher aus Hanf. Die Industrialisierung aber verdrängte das Naturprodukt, ließ all ihre Vorteile in Vergessenheit geraten. 1982 wurde sogar selbst der Anbau von speziell gezüchteten Nutzhanf-Sorten in … Salewa setzt auf Hanf weiterlesen

25 Jahre AustriAlpin

Das Stubaital, nur einige Kilometer südlich von Innsbruck. Tief eingeschnitten, umrahmt von hohen, schroffen Felsgipfeln, reihen sich kleine Örtchen aneinander. Begleitet werden sie dabei von der Ruetz, dem sprudelnden Gebirgsfluss und einer Straße, die weit ins Tal hineinführt. Bald schon rücken die ersten 3000er ins Blickfeld, gefolgt von den leuchtenden Gletschern der Stubaier Alpen. Die erwähnte Straße führt dabei nicht nur durch idyllische Bergwelt, sondern … 25 Jahre AustriAlpin weiterlesen

Outdoor-History: MAMMUT

Dintikon im Schweizer Kanton Aargau. Kaspar Tanner, ein talentierter Handwerker, lässt sich hier 1862 nieder – die Geburtsstunde von Mammut und der Beginn einer Erfolgsgeschichte. Tanner war zuvor viel in Deutschland unterwegs, arbeitete nach seiner dreijährigen Lehre hier und dort, verdiente sein Geld als Seiler.  Weit entfernt von Dintikon sind die Berge, erst recht die, auf denen ein Seil Verwendung finden könnte. Doch Tanners Seile … Outdoor-History: MAMMUT weiterlesen

Kleine Helfer für Stargazer

Der Wetterbericht hat keine Bewölkung vorhergesagt, aber es sind trotzdem keine Sterne zu sehen? Du wolltest ein bestimmtes Sternbild beobachten, kannst es aber am Nachthimmel nicht finden? Du tappst im Dunklen, deine Fotos werden nicht wie du dir es vorstellst und die kalten Temperaturen geben dir den Rest? Ganz egal ob optische Beobachtung oder Astrofotografie: Die kalten Nächte erfordern immer gute Vorbereitung, abgestimmtes Equipment und … Kleine Helfer für Stargazer weiterlesen

Die Wunderlichkeit des Weltalls

Space Oddity in den Alpen Schnell noch einen Kaffee, bevor ich mich ins Auto setze. Eine lange Fahrt steht mir bevor, tief in die Alpen, fast bis zum Brennerpass hinauf, wo ich rechts ins ruhige Gschnitztal abdrehe. Dass die kommende Nacht aber noch viel länger sein wird, das weiß ich zu diesem Zeitpunkt nicht.  Am Taleingang angelangt, stoße ich auf Bernd und Nori, zwei mit … Die Wunderlichkeit des Weltalls weiterlesen