Ein Tag in den Bergen

Das sicherste Mittel gegen fast alles:Das Rasthaus am Mittag Dezember 2019. Sarah und Jana, zwei junge Frauen, deren Heimat eigentlich irgendwo zwischen Bodensee und Schwabenländle liegt, erfüllen sich einen Traum und pachten das Rasthaus am Mittag. Auf 1100 m gelegen, direkt an der Mittelstation der Mittag-Bahn, ist die Hütte Dreh- und Angelpunkt im Naturpark der Allgäuer Nagelfluhkette. Sicher war die Frühjahrssaison 2020 ein etwas holpriger … Ein Tag in den Bergen weiterlesen

Wo die wilden Kerle – und Mädels! – wohnen

„Wie lange noch?“, krächzt es von der Rückbank hervor. Seit Stunden sitzen die Kinder nun schon brav in ihren Sitzen, harren der Dinge, die da kommen. Aber was kommt denn da überhaupt?  Papa fährt sicher wieder in die Berge. Und wenn er uns mitnimmt, dann passiert eigentlich immer irgendetwas richtig Cooles!  Dass wir die österreichische Grenze passiert haben ist schon lange kein Geheimnis mehr. Auch … Wo die wilden Kerle – und Mädels! – wohnen weiterlesen

Im Reich der Zirbe

Das Pitztal in Tirol. Über 40 Kilometer erstreckt es sich, nach Süden immer tiefer in die Bergwelt schneidend. Eine gigantische Sackgasse, an deren Ende eine Welt aus Schnee und Eis regiert. Weit über 3000 Meter hoch. Am Beginn des Tales jedoch, wo die Pitze in den Inn mündet, ist das Gelände noch sanft, fast lieblich. Als östlicher Pfeiler des Taleinganges, erhebt sich hier der Hochzeiger. … Im Reich der Zirbe weiterlesen

Jubiläum über den Wolken

Der bunte Zauber am Himmel über den Bergen lockt seit 25 Jahren Fahrer und Gäste aus aller Welt ins winterliche Tannheimer Tal zum Ballonfestival. Wenn am weißblauen Himmel Tirols bunte Punkte tanzen, dann ist das alljährliche Internationale Ballonfestival wieder zu Gast im Tannheimer Tal. Seit mittlerweile 25 Jahren treffen sich Ballonfahrer aus der ganzen Welt, gleiten hoch über die Gipfel der Berge und ermöglichen den … Jubiläum über den Wolken weiterlesen

Kinderdrachenland

In den Kitzbühler Alpen, im Herzen Tirols, lag einst ein wunderschöner See. Am Ufer ebendieses Sees trieb ein ungeheurer Drache sein Unwesen. Ein Monster. Mit feurigen Augen, groß wie Wagenräder. Das alles zerschlug, was ihm in den Weg kam. Bis sich ein mutiger Bauer ihm entgegenstellte. Er kämpfte, ohne Angst und mit großer Entschlossenheit. Und siegte. Der Drache aber biss mit letzter Kraft in den … Kinderdrachenland weiterlesen