Die Skitourentage im Lechtal versprechen wilden Winterzauber

Einfach mal die eigene Spur ziehen?

Das Lechtal im Nordwesten Tirols. Bogenförmig verläuft es wischen Reutte und dem Hochtannbergpass über ungefähr 50 Kilometer. Meist erheben sich gleich neben dem Flussbett des Lechs die Berge der Lechtaler Alpen. Mit einer Höhe von knapp über 3000 Metern ist die Parseierspitze der Hauptgipfel dieser Gebirgsgruppe. Der einzige 3000er der Nördlichen Kalkalpen spielt aber gerade im Winter eine eher untergeordnete Rolle. Viel ausschlaggebender sind die niedrigeren Gipfel, ihre unterschiedlichen Expositionen, die besondere Schneesicherheit – und natürlich die Möglichkeiten genau dort Tag für Tag eine andere Skitour zu erleben. Die Skitourentage im Lechtal bringen uns die unberührte Natur des Lechtals näher.

Die Skitourentage im Lechtal versprechen aufregende Touren und jede Menge Spaß. © Ma.Fia.Photography

Skitouren im Lechtal – Get into it!

Vom 21. bis 29. Januar: Neun Tage Skitouring nonstop! Die Lechtaler Skitourentage erlauben einen einfachen sicheren und unkomplizierten Einstieg in die Welt des Skibergsteigens – aber auch noch viel mehr: Lawinenkurse, Infoveranstaltungen, gemeinsamen Touren und Trainingseinheiten mit Profis. So finden nicht nur Einsteiger durchdachte Trainings, auch Fortgeschrittene und sogar Experten können bereits erworbenes Wissen vertiefen und erweitern.

Was das Lechtal zum Skitouren-Eldorado macht

Das Lechtal besticht sommers wie winters mit einer ursprünglichen und echten Wildnis. Seine Seitentäler, Namloser Tal, Gramaiser Tal, Kaisertal, und wie sie alle heißen, verknüpfen sich dabei zu einem abwechslungsreichen Abenteuerspielplatz. Kleine Ortschaften, urige Dörflein, und darüber gigantische Schuttbänke, tiefe Wälder und schroffe Felsgipfel, die auf den ersten Blick nicht unbedingt zu einer Skitour einladen. Doch der Schein trügt: Wer einmal hier war, der kommt immer wieder, denn die Vielfalt und die Vielzahl der Tourenmöglichkeiten ist tatsächlich schier unendlich.

Neuschnee sorgt für ideale Bedingungen im Lechtal

Skigebiete sind vor allem im Mittleren des Tales kaum zu finden – und wenn, sind sie sehr überschaubar. So bleiben die Regionen über der Waldgrenze fast ausschließlich den Tourengeher vorbehalten. Wegen seiner Nähe zum berühmten Arlberg, profitiert man aber auch selbst hier noch von einer wetterbegünstigten Lage. Frischer Neuschnee lässt meist nicht lange auf sich warten!

Lechtaler Skitourentage: Für jeden das richtige Paket

Egal ob man nun das Zwei-Tages-Ticket, ein Vier-Tages-Package, oder gleich eine Woche bucht: Neben geführten Touren kann natürlich ebenso Material getestet werden. Auf Fachvorträgen kann Experten gelauscht werden, während der Tag natürlich nicht nach dem Abendessen endet. Ein Get-Together, Meetings und Partys runden das Programm erst richtig ab und lassen die Lechtaler Skitourentage zu einem hippen Event für alle Freunde des Skibergsteigens werden.

ANGEBOT
7 Tages-, 4 Tages- & 2 Tages-Packages
im Zeitraum vom 21. bis 29. Januar 2023

– Skitouren Basics und Lawinenkurse in Theorie und Praxis
– Geführte Touren
– Fahrtechnik und LVS Übungen
– Materialtest von Atomic, Armada, Leki, Mammut und Salomon
– Rahmenprogramm & Party

ab 100 EUR pro Person

Lechtaler Skitouren Tage. Deine Tour. Deine Spur. Dein Berg.

Das Motto sagt eigentlich schon alles aus. Auch, dass sich die Veranstaltung auf die verschiedensten Bedürfnisse ihrer Gäste einstellen kann. So können neben den verschiedenen Tages-Packages auch einzelne Leistungen separat gebucht werden. Beispielsweise ein zweitägiges Lawinencamp, bei dem man sich neben spannenden Theorieeinheiten auch einen Überblick im Gelände verschafft und natürlich auf einer abschließenden Skitour das erlernte Wissen in die Tat umsetzen kann. Bei speziellen Fahrtechnik-Kursen profitieren Teilnehmer von fundierten und individuellen Tipps, Korrekturen und Hinweisen der Profis und erlernen und verbessern ihre Technik abseits der Piste.

Für jeden das Richtige: Die Natur des Lechtals. © Ma.Fia.Photography

Und selbst wer mit der winterlichen Königsdisziplin des Alpinismus nicht vertraut ist, darf die Natur des Lechtals im Zuge einer geführten Schneeschuhwanderung kennenlernen. Ideal, beispielsweise für die Reisebegleitung, für Liebhaber der ruhigen und zauberhaften Winteratmosphäre, aber auch für alle, die nach langen Tagen auf den Brettern einfach auch mal etwas anderes sehen möchten. Die Lechtaler Skitourentage sind eben wirklich für alle da!

Mehr Infos unter: www.lechtal.at

Kommentar verfassen