Jubiläum über den Wolken

Der bunte Zauber am Himmel über den Bergen lockt seit 25 Jahren Fahrer und Gäste aus aller Welt ins winterliche Tannheimer Tal zum Ballonfestival.

Wenn am weißblauen Himmel Tirols bunte Punkte tanzen, dann ist das alljährliche Internationale Ballonfestival wieder zu Gast im Tannheimer Tal. Seit mittlerweile 25 Jahren treffen sich Ballonfahrer aus der ganzen Welt, gleiten hoch über die Gipfel der Berge und ermöglichen den Gästen des Tals ein einmaliges Erlebnis.

© TVB Tannheimer Tal I Achim Meurer

Schweben in alle Richtungen
Die Winterlandschaft, aber auch die Gegebenheiten im schönsten Hochtal Europas begeistern die Ballonfans seit mittlerweile 25 Jahren. Man startet im Tal auf 1.100 Metern Höhe, steigt dann auf über 3.000 Meter auf, um schließlich im flachen Tal sicher zu landen. Je nach Wetter und Thermik führen die Fahrten in Richtung Füssen oder Nesselwang, oder sogar quer über die Alpen. Mit etwas Glück trägt der Wind den Ballon sogar zum Schloss Neuschwanstein. 

Neben der Eroberung der Lüfte machen die Ballone im Tannheimer Tal auch auf dem Boden eine gute Figur. Beim traditionellen Ballonglühen, das an zwei Abenden, Dienstag 14.01.2020 in Jungholz und Dienstag 21.01.2020 in Grän stattfindet, tanzen die bunten Riesen sanft im Takt zur Musik. Bei Dämmerung und günstigen Wetterverhältnissen werden die Ballone aufgerüstet, starten aber nicht. Die Flamme des Brenners beleuchtet den Ballon von innen und bringt diesen zum Glühen – ein unvergessliches Schauspiel, für alle. 

© TVB Tannheimer Tal I Achim Meurer

Glücksgefühle von oben mit grandiosen Aussichten
In der Höhe fühlen sich auch die Winterwanderer wohl. Der präparierte Weg am Neunerköpfle zum größten Gipfelbuch der Alpen auf 1862 Metern Höhe ist auch wegen des eindrucksvollen Ausblicks ein unvergessliches Erlebnis. Von der Bergstation Füssener Jöchle gelangt man auf einem Winterwanderweg zum Panoramainformator, welcher umfassend über die umliegende Bergwelt informiert. Ab der Bergstation der Doppelsesselbahn Krinnenalpe in Nesselwängle geht es auf einem präparierten Winterwanderweg mit schöner Aussicht übers Tannheimer Tal in Richtung Westen. Rauf kommt man mit den jeweiligen Bergbahnen direkt vom Tal aus. Die Bergbahn am Neunerköpfle nutzen auch die Gleitschirmflieger, die bei entsprechender Thermik das Tannheimer Tal aus der Vogelperspektive erleben. Gäste, die selbst keine Gleitschirmpiloten sind, können dieses beeindruckende Erlebnis bei einem Tandemsprung hautnah miterleben. 

© TVB Tannheimer Tal I Achim Meurer

Winterbergbahnen inklusive 2020 
Für das perfekte Schnee-Erlebnis gibt es im Tannheimer Tal „Winterbergbahnen inklusive“. Mit dem Ticket ist für Gäste, die einen Mindestaufenthalt von drei Nächten gebucht haben, von Montag bis Donnerstag das Bergbahnfahren inklusive. Das Angebot ist gültig vom 13.–30. Januar 2020 und vom 16.–19. März 2020 mit der Tannheimer Tal Card.

© TVB Tannheimer Tal I Achim Meurer

25. Internationales Ballonfestival
Tannheimer Tal vom 11.01-25.01.2020

Ballonglühen
14.01.20 Jungholz, 21.01.20 Grän

Alle Infos zum Ballonfestival 2020:
www.ballonfestival-tannheimertal.de

Tourismusverband Tannheimer Tal
Vilsalpseestraße 1
A-6675 Tannheim
Tel.: +43(0)5675 6220-0
info@tannheimertal.com

Titelbild: © TVB Tannheimer Tal I Achim Meurer

Kommentar verfassen