Bewegung, Balance und Naturerlebnis

Das Outdoorfestival Allgäu 2022 bietet mit vier spannenden Themenwochen im Juni ein vielseitiges Draußen-Programm rund um den Großen Alpsee in Immenstadt-Bühl.

Die Allgäuer Landschaft per Rad erkunden, die Kraft des Windes und der Wellen beim Segeln spüren, die Vogelperspektive auf einem Berggipfel einnehmen und das innere Gleichgewicht beim Sonnengruß finden – all das und noch viel mehr ist beim Outdoorfestival Allgäu vom 1. bis 26. Juni rund um Immenstadt-Bühl geboten. In vier aufeinander folgenden Themenwochen dreht sich alles um das Rad, das Wasser, das Wandern und die Balance. Sei auch Du ein Teil davon!
Titelbild: © Alpsee Immenstadt Tourimus GmbH | Tobias-Baeurle

Das Outdoorfestival Allgäu findet im Juni als Kombination aus Outdoorfestival und Outdoorweeks statt und hält damit noch mehr spannende Draußen-Erlebnisse für alle Frischluftliebhaber bereit.

Egal ob Adrenalinkick oder Kraftort finden – jeder, der die Natur liebt, kommt hier auf seine Kosten.

© Johanna Buhl Fotografie

Das gibt’s in den Themenwochen zu erleben:
Dein Rad läuft nicht mehr rund? Beim Do-it-yourself Reparaturkurs lernst Du, wie du dein Bike mit wenigen Handgriffen wieder fit machst. Außerdem warten spannende Mountainbike-
Touren in der Themenwoche Rad auf Dich.

Abkühlung ist hier gewiss. Bei der Themenwoche Wasser erleben die Besucher Action und Spaß unter anderem beim Raften, Canyoning oder beim Stand-up-Paddling.

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen: Die Themenwoche Wandern verspricht Gipfel-
erlebnisse und spannende Erkundungstouren in den Allgäuer Bergen.

Von Yoga über Hula-Hoop bis hin zum Höhenangst-Training – wer sein inneres Gleichgewicht sucht, ist bei der Themenwoche Balance genau richtig! Du willst Yoga und Wandern verbinden? Kein Problem, Yoga auf der Alpe mit einem stärkenden Frühstück ist ein ganz besonderes Erlebnis!

Auch für die kleinen Besucher kommt das Entdecken nicht zu kurz, beispielsweise bei einer rätselhaften Schnitzeljagd, einer legendären Piratenfahrt oder bei einer besonderen Fährtenleser-Wanderung im Wald.

Höhepunkt des Festivals ist das Come-Together-Wochenende vom 24. – 26. Juni. Hier können die Besucher ihre Outdoorerlebnisse rund um die Seebühne in Immenstadt-Bühl bei musikalischer Unterhaltung Revue passieren lassen und gleichzeitig der Natur etwas zurückgeben: Mit einem CleanUp-Day in Kooperation mit Patron – Plasticfree Peaks wollen wir die Allgäuer Landschaft und den Naturpark Nagelfluhkette von liegen gebliebenem Müll befreien und damit diesen wunderschönen Natur- und Kulturraum bewahren.

Sei auch Du dabei und genieße während Deiner Urlaubszeit unvergessliche Outdoorerlebnisse! 

Mehr Informationen zum Programm unter:
www.outdoorfestival-allgaeu.de

Kommentar verfassen