Tommy Delago im Interview

Wintersportpionier, Nitro-Mitgründer und Snowboard-Urgestein Ende der Siebziger gab es für Tommy eigentlich nur einen Traum: Surfen! Mit Rollen auf dem Asphalt ging das schon, selbst in den Bayerischen Alpen – das Skateboard war schon erfunden. Doch Surfen? Die Erfüllung des Traumes blieb in weiter Ferne.  Ein amerikanisches Skateboard-Magazin druckte zu dieser Zeit aber auch Bilder von den ersten Snowboarden der USA ab und Tommy wusste … Tommy Delago im Interview weiterlesen

Kleine Helfer für Stargazer

Der Wetterbericht hat keine Bewölkung vorhergesagt, aber es sind trotzdem keine Sterne zu sehen? Du wolltest ein bestimmtes Sternbild beobachten, kannst es aber am Nachthimmel nicht finden? Du tappst im Dunklen, deine Fotos werden nicht wie du dir es vorstellst und die kalten Temperaturen geben dir den Rest? Ganz egal ob optische Beobachtung oder Astrofotografie: Die kalten Nächte erfordern immer gute Vorbereitung, abgestimmtes Equipment und … Kleine Helfer für Stargazer weiterlesen

Hinter der Linse: Katja Seidel

Die dunkle Jahreszeit ist da. Kurze Tage laden zu Winteraktivitäten in der strahlend weißen Alpenwelt ein. Die langen Nächte dagegen verbringen wir alle am liebsten in kuschlig warmen Hütten. Am Kachelofen. Mit deftigen oder süßen Leckereien und geselligen Abenden. Aber tun wir das wirklich alle? Winter ist nicht nur die Zeit für Skifahrerfahrer und Schneeschuhwanderer. Der Winter ist auch Hochsaison für Astrofotografen. Für Menschen, die Unsichtbares … Hinter der Linse: Katja Seidel weiterlesen

OSTSCHWEIZ: Wo bin ich?

Zielsicher leitet mich das Navigationssystem mehrere hundert Kilometer nach St. Moritz und noch weiter nach Surlej. Dort steige ich in eine Gondel, die mich zuverlässig in zwei Etappen auf den 3303 Meter hohen Corvatsch hebt. In winterliches, hochalpines Gelände. Nach der langen Reise stehe ich endlich auf den Ski auf der Piste und frage mich dennoch: „Wo bin ich?“ Glücklicherweise finde ich schon bald eine … OSTSCHWEIZ: Wo bin ich? weiterlesen

Skitouren in Livigno

Spuren im Weissraum Das zollfreie Livigno ist bekannt für seine großzügigen Pisten. Doch abseits des Liftareals öffnet sich ein fantastisches Skitourengebiet, das nur darauf wartet, entdeckt zu werden. (Titelbild: Grandios: Abfahrt vom Monte di Foscagno ins Vallacciatal.) Nur ein Espresso, so viel Zeit muss sein. „Das erste, was du mit einer Gruppe machen musst, ist morgens einen Kaffee zu trinken“ erklärt Paolo Marazzi. Also gut, … Skitouren in Livigno weiterlesen