Er ist weiß, er ist heiß, er ist 68 Seiten stark…

… UND er ist dein ganz persönlicher Whistleblower für deinen nächsten Winterwonderland-Urlaub. Entdecke die schönsten Loipen, die schneesichersten Destinationen, die atemraubendsten Skitouren und die Top Langlaufhotels der Alpen – in Österreich, Deutschland und Italien. (Coverbild: © Kästle GmbH | Janis Weidner) Welcome to the familyEs freut uns sehr, gleich 4 neue Hotels bei „Cross Country Ski Holidays“ begrüßen zu dürfen. Wer seinen Wintersporturlaub im Gasteinertal verbringen … Er ist weiß, er ist heiß, er ist 68 Seiten stark… weiterlesen

Auszeitdorf Gramais

Berge, Luft und Heimat für die Seele Dunkel und finster türmen sich die Wolken am Himmel an diesem Tag im späten Oktober. Feucht und lehmig sind die steilen Wiesenwege von Gramais hinauf zum Seitekopf (2344 m). Doch ich liebe diese Herbststimmung mit der klaren, kalten Luft und den bunt gefärbten Bäumen, wenn die gefallenen Blätter unter den Wanderstiefeln rascheln und die schwache Sonne allmählich Nebelschwaden … Auszeitdorf Gramais weiterlesen

Dead ends & cake

Was haben eigentlich Sackgassen und Kuchen gemeinsam? Das Kutscherhaus im schweizerischen St. Gallen, etwa zehn Kilometer vom Bodensee entfernt. Radeln kann man hier wunderbar. Mit dem Mountainbike über die Berge, mit dem Rennrad über die Pässe und Straßen. Es gibt hier aber auch die anfangs eher unlohnend erscheinenden Sträßchen, die einfach nur in die Berge hinein- und wieder hinausführen: Sackgassen! Wer möchte schon in eines … Dead ends & cake weiterlesen

ROSE BIKES

Der Bike-Bauer mit mehr als 100 Jahre alter Tradition und zukunftsorientiertem Blick nach vorn. 1907 in Bocholt. Heinrich Rose eröffnet ein kleines Fahrradgeschäft, das er ein viertel Jahrhundert später an seinen Sohn Heinrich Rose junior weitergibt. Rose verkauft im Sommer Fahrräder, in der kalten Jahreszeit dagegen vertreibt er Nähmaschinen. 1982 führt Erwin Rose das Geschäft weiter und importiert als einer der ersten Europäer überhaupt japanische … ROSE BIKES weiterlesen

Komm, wir gehen überall hin!

Das Gut Berg Naturhotel in St. Johann im Pongau Meine vier Kinder sind eigentlich gute Beifahrer und Beifahrerinnen. Und so verläuft die Fahrt ins Salzburger Land angenehm und ohne Komplikationen. Irgendwann aber wendet sich das Blatt. So wie es sich immer wendet. Nämlich dann, wenn die Vorfreude ins Unermessliche steigt und die Geduld in den Keller fällt. Glücklicherweise steuere ich gerade im richtigen Moment den … Komm, wir gehen überall hin! weiterlesen