Radisson Blu Hotel Reussen

Unterkünfte in der Schweiz

Wandern, Klettern, Bouldern oder mit dem Bike oder Auto gleich acht der wohl spektakulärsten Alpenpässe erkunden. Für alle Bergabenteuer ist Andermatt der ideale Ausgangspunkt – an 365 Tagen im Jahr.

Wer nach Andermatt kommt, kann die Bergwelt abseits ausgetretener Pfade erleben. Auf einer Wanderung zur Quelle des Rheins, entlang saftiger Wiesen und glitzernder Bergseen. Auf einer Velotour über eindrucksvolle Pässe – Gotthard, Furka, Oberalp, Susten, Grimsel, Nufenen, Lukmanier und Klausen lassen das Herz höherschlagen. Wer hoch hinaus will, versucht sich im Klettern an der Teufelswand oder, etwas weniger schweißtreibend, aber ebenso sportlich, an einem Birdie auf dem mehrfach ausgezeichneten und ökologisch entwickelten 18-Loch- Golfplatz.


Auf einem Spaziergang durchs Dorf begegnet man moderner Architektur, aber auch Zeugen längst vergangener Zeiten. Im historischen Dorfkern kann man fast spüren, wie einst auf der mit Naturstein gepflasterten Gotthardstrasse die Postkutschen Richtung Süden polterten. Durch seine Lage an den alten Säumerrouten lockt das Bergdorf seit jeher auch mit einer ausgesprochen vielfältigen Gastronomie. Authentisch-urchige Beizen stehen heute in direkter Nachbarschaft zu Michelin-Stern prämierten Gourmetrestaurants.


Basecamp mit Stil

Pure Erholung nach einem ereignisreichen Tag in der Natur. Loslassen, durchatmen und sich so richtig erholen. Eine Bahn im 25-Meter Innenpool, in der Sauna oder im Dampfbad wohlig entspannen. Dann den Tag mit einem fein gemixten Drink am Cheminée der BärBar ausklingen lassen.Das 4-Sterne-Superior Radisson Blu Hotel Reussen sorgt mit seiner Chalet-Atmosphäre dafür, dass man sich sofort wohlfühlt. Die Mischung aus skandinavisch inspirierter Schlichtheit, einheimischen Stoffen, Naturholzböden und gedämpften Farben strahlt eine unkomplizierte Heimeligkeit aus.


Im Restaurant Spun kombiniert der Chef de Cuisine aromatische Kräuter aus Andermatt mit marktfrischen Zutaten zu den besten Rezepten aus dem Tessin, Norditalien, Graubünden und dem Wallis. Zuhause in den Bergen Freunde und Familien finden in den Andermatt Alpine Apartments eine beliebte Alternative zum Hotelaufenthalt. Jede der modern ausgestatteten Ferienwohnungen hat eine individuelle Persönlichkeit: Zeitgemäße, budgetfreundliche Studios als Stützpunkt für ausgedehnte Touren in die Berge, elegante Spa-Suiten oder Wohnungen im Alpin-Stil mit bis zu vier Schlafzimmern für die ganze Familie.


Nachhaltigkeit als Grundpfeiler

Der Anspruch, immer neue Wege zu entwickeln, den ökologischen Fußabdruck zu verringern und die Bergwelt aktiv zu schützen, ist in Andermatt längst in den Alltag eingeflossen. Im Rahmen der Kampagne »Andermatt Responsible« setzt man sich für einen ressourcenschonenden Tourismusbetrieb ein. Gondeln, Beschneiungsanlagen, Skilifte und Hotels werden klimaneutral betrieben. Ein kostenloser Elektrobus dreht im Winter seine Runden durch das Dorf. Die Gastronomie bietet ein breites Angebot an vegetarischen und veganen Gerichten und nutzt modernste Analysemethoden im Kampf gegen Foodwaste.


Näher als man denkt

Das Bergdorf Andermatt liegt idyllisch im sonnenverwöhnten Urserntal. Mit dem Auto sind es von Zürich nur etwa 90 Minuten. Luzern liegt knapp eine Stunde entfernt, Basel rund zwei Stunden. Fast so schnell ist man auch mit dem Zug, mit stündlichen Verbindungen via Basel oder Zürich – bequem, stressfrei und umweltfreundlich.


www.radissonbluandermatt.ch