Voll auf die Zwölf

Der Ötztaler Urweg – brandneu und doch steinalt Einst war das wilde Ötztal unwirtlich und lebensfeindlich. Lawinen und Muren verwüsteten regelmäßig ganze Landstriche. Und trotzdem ist es schon mehr als eintausend Jahre her, dass die ersten Menschen hier siedelten. Bajuwarische Einwanderer, mutige Männer und Frauen. Auf halber Höhe, weit weg von den tosenden Schmelzwasserfluten im Tal, rodeten sie Wälder und erbauten Höfe. Die Verbindungswege dieser … Voll auf die Zwölf weiterlesen

Die Vielfalt des Lebens

Andreas Dengel ist Landwirt. Gemeinsam mit seiner Frau und den drei Kindern betreibt er einen Bio-Bauernhof in Rettenberg im Allgäu. Am Fuße des Grünten kümmert er sich in den Wintermonaten um die Kühe, Ziegen, Ponys und das Pferd Alexis. Im Sommer dagegen ziehen sie gemeinsam mit den Tieren hinauf auf die Alpe Stockach. Und dann, wenn die Tiere auf der Weide stehen, geschieht ein kleines … Die Vielfalt des Lebens weiterlesen

Outdoor-History: Marmot

Herbst 1974. Tom Boyce aus Colorado ist in Peru, um Berge zu besteigen. Dort lernt er den Filmemacher Mike Hoover kennen. Einige Wochen nach seiner Rückkehr erhält Tom einen Anruf von Mike, der für 20th Century Fox den Film ‚The Eiger Sanction’ mit Clint Eastwood dreht. Mike benötigt dafür nicht weniger als 108 dick gefütterte Jacken. Die „Marmots“ arbeiten eifrig an dem Auftrag und entwickeln … Outdoor-History: Marmot weiterlesen

Wanderparadies Kitzbühel

Titelbild: © Kitzbühel Tourismus Unterwegs in einer der beeindruckendsten Landschaften der Alpen Der schmale Pfad schlängelt sich durch die Landschaft, zieht sich in Serpentinen immer weiter nach oben. Das Tal haben wir längst hinter uns gelassen. Spätestens jetzt kribbelt es im Bauch: Vor uns liegt ein Gipfelmeer, eine Landschaft voller ursprünglicher Schönheit. In der Ferne wächst das markante Kaisergebirge in den Himmel, da bilden Loferer … Wanderparadies Kitzbühel weiterlesen

Hinter der Linse: Heimhuber

Der Familienbetrieb Heimhuber sitzt seit 1877, mittlerweile schon in 5. Generation, in Sonthofen im Allgäu. Die sogenannte „Edition Heimhuber“, also das historische Bildarchiv, ist eines der größten und besterhaltenen Fotoarchiven Europas. Die Menschen, Traditionen, der Alpinismus und die Landschaften. Wie ein roter Faden ziehen sie sich durch über 140 Jahre Fotogeschichte. Umso erstaunlicher ist es, wie zeitlos viele der Aufnahmen wirken, bedenkt man doch, welcher … Hinter der Linse: Heimhuber weiterlesen